Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Kontakt

0721 - 937 937 3

Außendienst

0163 - 365 55 59
Dr. Gabriela Braunegger

HPV Diagnostik

In unserem Labor verwenden wir den BD Onclarity HPV Test. Der BD Onclarity HPV Test ist ein modernes und leistungsfähiges Verfahren für den Nachweis von high-risk-HPV, basierend auf einer realtime-PCR.

Vorteile:

Mehr Sicherheit durch weniger falsch-negative Testergebnisse:

1. L1-Lücke: Der BD Onclarity Test weist die entscheidenden DNA-Sequenzen, die Onkogene E6/E7 der Virus-DNA nach. Diese sind während der gesamten Infektion und auch nach der Integration des Virusgenoms in die Wirtszelle nachweisbar. Tests, die z.B. nur das L1-Protein verwenden, werden falsch negativ, da bei der Integration das L1-Virushüllprotein verloren geht. Diese Fehlerquelle ist bei unserem Test ausgeschlossen.

2. Zellkontrolle: Der BD Onclarity Test erkennt leere Röhrchen, die keine menschlichen Zellen enthalten (leeres Probenröhrchen). Andere Tests ohne solche Leer-Proben würden hier falsch-negative
Ergebnisse liefern.    

Vollständige Genotypisierung von 14 HPV-hr-Typen:

Der BD HPV-Test gibt Aufschluss über insgesamt 14 HPV-hr-Typen. Die wichtigsten sechs high-risk HPVGenotypen 16, 18, 31, 45, 51 und 52 werden einzeln ausgewiesen. Die Ergebnisse der verbleibenden high-risk Typen werden in drei Untergruppen entsprechend ihrem Risikoprofil ausgewertet:
Gruppe P1 (Typ 33 und 58), Gruppe P2 (Typ 56, 59 und 66) und Gruppe P3 (Typ 35, 39 und 68).

Bei folgenden Fragestellungen ist eine Genotypisierung nützlich und sinnvoll: